Ärzte

Dr.med.dent.
Martin Schwerdtfeger M.Sc.

Dr.med.dent. Martin Schwerdtfeger M.Sc.

1954
geboren in Weil am Rhein

1972
Abitur Humanistisches
Hebel-Gymnasium Lörrach

1973
Wehrdienst als Sanitäter

1974
Studium der Zahnmedizin an der
Albert-Ludwig-Universität in Freiburg

1979
Approbation als Zahnarzt und Promotion am Hygiene-Institut Freiburg

1980
Assistententätigkeit bei Dr. Rainer Ottinger Ihringen/Kaiserstuhl

1981
Promotion zum Dr.med.dent.

1982
Niederlassung in eigener Praxis in Lörrach

1993
Praxisumbau und Gründung Gemeinschaftspraxis mit Dr. Christof Selbherr

2004
Praxisumbau und Eintritt von Dr. Georg Schwerdtfeger in die Gemeinschaftspraxis

2005–2007

zweijähriges Masterstudium zum Master of Science in Oral Implantology (DGI)

 

Dr.med.dent.
Christof Selbherr
 

Dr.med.dent. Christof Selbherr

1962
geboren in Bad Saulgau

1982
Abitur am Störk-Gymnasium
in Bad Saulgau

1983
Ableistung des Wehrdienstes

1984
Studium der Zahnmedizin an der
Albert-Ludwig-Universität in Freiburg

1989
Approbation als Zahnarzt und Assistenztätigkeit bei Dr. Martin Schwerdtfeger

1990
Promotion zum Dr.med.dent.

1993
Gründung der Gemeinschaftspraxis
Dr. Martin Schwerdtfeger u. Dr. Christof Selbherr

2004
Umbau der Praxis und Aufnahme von
Dr. Georg Schwerdtfeger

2009
Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie (DGI)

2012
Tätigkeitsschwerpunkt Parodontologie (Universität Freiburg)

 

Dr.med.dent.
Georg Schwerdtfeger
 

Dr. Georg Schwerdtfeger

1973
geboren in Basel (Schweiz)

1993
Abitur am Hebel-Gymnasium Lörrach

1993–1995
Zivildienst

1995–2001
Studium der Zahnmedizin
an der Universität Freiburg

2002
Promotion im Kantonsspital Basel
zum Dr.med.dent.

2002–2004
Assistent Praxis Dr. Eßer in Kerpen bei Köln

2004
Selbstständig in der Gemeinschaftspraxis Schwerdtfeger/Selbherr

2006
Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie (DGI)

2011
Tätigkeitsschwerpunkt Parodontologie
(Akademie zahnärztliche Fortbildung, Karlsruhe)

 
nach oben